Schlagwort-Archive: Studie

Wiki-Mobbing: Die dunkle Seite der Wikipedia

Der Netz-Journalist Stefan Mey hat sich in seinem neuesten Beitrag für das Web-Portal golem.de mit der dunklen Seite der Wikipedia befasst. Er meint: Unter der freundlichen Oberfläche des großen Wissens-Projekts brodelt es gewaltig: Es wird gemobbt, frauenfeindlich, rassistisch, antisemitisch oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert

Wikipedia und das eiserne Gesetz der Oligarchie

In diesem Post berichten wir über zwei neue Studien, die sich mit der Evolution der Wikipedia beschäftigen. Sie werfen ein düsteres Licht auf die Zukunft der Online-Enzyklopädie. Wir stellen sie Euch vor und beschreiben die Reaktionen. Wikipedias Idee, Wissen miteinander … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert

“Verdeckte PR in Wikipedia” – die Studie im Faktencheck

Verdeckte PR in Wikipedia ist bereits heute ein großes Problem. Zu diesem Ergebnis kommt die umstrittene Studie (PDF) von Marvin Oppong. Anhand von Fallstudien einzelner Artikel zeigt der Autor wie Unternehmen, Verbände, Parteien und Einzelpersonen versuchen, durch Eingriffe in die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , | 1 Kommentar

Wikipedia Gender Gap Revisited

Dass die Wikipedia an einer “Überdosis Testosteron” leidet, gilt als allgemein bekannt. Studien und Umfragen scheinen dies immer wieder zu belegen. So gaben bei einer Umfrage unter Wikipedianern in 2012 nur 9 Prozent der Befragten an weiblich zu sein. Der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Statistik | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentare deaktiviert

Wie frei ist die “freie Enzyklopädie” wirklich?

Die Wikipedia ist ein offenes Projekt, bei dem jeder mitarbeiten darf – theoretisch. Praktisch gibt es einige Hürden. Neulingen wird der Einstieg durch eine komplizierte Textgestaltung erschwert. Mit der neuen Bearbeitungsoberfläche “VisualEditor”, die seit dem 25. April 2013 im deutschsprachigen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , | Kommentare deaktiviert

Mehr Demokratie wagen: warum Wikipedia Reformen braucht

Wikipedia ist eine Wissensmacht, die sich kaum noch wegdenken lässt. Doch Lobbyismus, Machtmissbrauch durch Administratoren, männliche Dominanz und quälende Relevanzdebatten (jüngst: Löschdiskussion zum RaumZeitLabor) haben bei der erfolgsverwöhnten Online-Enzyklopädie deutliche Schrammen hinterlassen. Während die Popularität bei den Lesern immer weiter … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Admins, Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentare deaktiviert

Der letzte Ort, der nicht politisch polarisiert ist: Wikipedia

Die USA waren und sind politisch ein gespaltenes Land. Die Wahlergebnisse der 57. Präsidentschaftswahl in den Vereinigten Staaten zeigen, dass sich die Spaltung Amerikas sogar noch verschärft hat. Einzelne Wählergruppen tendieren noch stärker zu einem politischen Lager. Und das nicht … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , , | 1 Kommentar

Grenzen des Wachstums: Gehen Wikipedia die Themen aus?

Aktuell hat die deutsche Wikipedia 133.628 Wikipedianer. Diese Zahl sagt wenig darüber aus, wie viele Autoren wirklich in dem Online-Lexikon aktiv sind. Viele Nutzer melden sich an und editieren nur einmal oder nie. Ein Blick auf  die “aktiven Wikipedianer” relativiert … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , , , | Kommentare deaktiviert