Schlagwort-Archive: Medienrecht

Neues EU-Urheberrecht bedroht Wikipedia – wirklich?

Am 9. Juli 2015 entscheidet das Europäische Parlament über eine Vorlage zur Reform des Urheberrechts. Darin ist eine Empfehlung zur Änderung der Panoramafreiheit enthalten. Danach soll die gewerbliche Nutzung von Fotos, Videos oder anderen Abbildungen von Gebäuden und Kunstwerken, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , , , , | 8 Kommentare

Wikimedia verliert Markenrechtsstreit gegen Wiki-Watch

Das Bundespatentgericht in München hat mit Beschluss vom 26. März 2014 eine Beschwerde der Wikimedia Foundation gegen das interdisziplinäre Projekt Wiki-Watch zurückgewiesen. Wikimedia hatte beantragt, die Marke von Wiki-Watch löschen zu lassen. Ohne Erfolg: Zwischen Wikipedias Puzzle-Kugel und dem Logo … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein | Verschlagwortet mit , | 4 Kommentare

Wikipedia-Verbot für AFP-Journalisten: Warum das Weblexikon nie die einzige Quelle für Medienberichte sein sollte

Die Agence France-Presse (AFP) ist eine ehrwürdige Nachrichtenagentur. Gegründet 1835 von Charles-Louis Havas unter dem Namen Agence des feuilles politiques, correspondence générale, ist sie heute nach Associated Press (AP) und Reuters die drittgrößte Agentur der Welt. AFP hat Büros in … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Allgemein, Medien, Relevanz | Verschlagwortet mit , , , , , , , , , , | Kommentare deaktiviert

Wiki-Watch im Beta-Stadium

Derzeit entsteht das neue Portal Wiki-Watch! Wiki-Watch macht die Wissensressource Wikipedia transparent. Wir sind eine interdisziplinäre Arbeitsstelle im Studien- und Forschungsschwerpunkt Medienrecht der Juristischen Fakultät der Europa-Universtität Viadrina (Frankfurt/O.). Dieses Angebot ist natürlich noch im Beta-Stadium – Kritik ist herzlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter Beta | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare