Wiki-Watch gratuliert der Wikipedia zu neuem Rekord

Wiki-Watch, das Forschungsprojekt der Europa-Uni Viadrina, gratuliert der Wikipedia – nicht nur zum morgigen 10. Geburtstag. Wir gratulieren auch zum neuen Besucherrekord!

Wikipedia wird morgen 10 Jahre alt – und Wiki-Watch von der Europa-Uni Viadrina kann dem erfolgreichsten Gemeinschaftsprojekt der Weltgeschichte ein Kompliment machen: Noch nie haben so viele Menschen aus dem deutschen Sprachraum Wikipedia benutzt wie in den letzten Tagen: am Mittwoch, den 12. Januar 2011 waren es 32,2 Millionen Klicks und am Donnerstag, den 13. Januar 2011 31,6 Millionen (Quelle, eigene Statistik: http://wiki-watch.de).

Zum Vergleich: Im Dezember 2010 waren es täglich durchschnittlich knapp 25 Millionen, an Spitzentagen maximal 30 Millionen. Das heißt, dass durchschnittlich zwei von drei Personen, die in Deutschland online sind (laut Heise: 48 Millionen) täglich Wikipedia benützen!

Seit gestern bedient Wiki-Watch unter der Domäne http://wiki-watch.org auch offiziell die englischsprachigen Leser weltweit. In der englischsprachigen Wikipedia wurde am 13. Januar 2011 rund 200 Millionen Mal nachgeschlagen!

Weil Wiki-Watch für diesen Bereich gerade erst am 13. Januar 2011 gestartet wurde, hat es aber noch keine eigenen Vergleichszahlen von 2010. Stattdessen können wir nur die automatischen Statistiken der Wikipedia selbst anbieten:

englische Wikipedia Traffic 2010

englische Wikipedia Traffic 2011

Das Team des Forschungsprojektes Wiki-Watch hat sich zugleich mit der Erweiterung auf Englisch vergrößert. Es besteht nunmehr aus den beiden federführenden Professoren Weberling und Stock, sowie Herrn Kall, Dr. Mazura und Herrn Saberi.

Die softwaretechnische Realisierung liegt in der Hand von medialines Online-Systeme.

Dieser Beitrag wurde unter Allgemein veröffentlicht. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Eine Antwort auf Wiki-Watch gratuliert der Wikipedia zu neuem Rekord

  1. Jakob sagt:

    Es ist einfach erstaunlich wie Wikipedia die Leben der Internetbenutzer verändert hat. Es ist schlicht der Ort an den man sich wendet wenn man einen schnellen Einsteg in ein Thema will und ich habe bereits zu viele Referate gehört die einzig aus Wikimaterial bestanden. Es waren nicht immer die schlechtesten..